Island - Süd

Hier ist es belebter als im Norden und in den Westfjorden, einfach weil die ausgebaute Ringstraße über Lavafelder und nahe an der Küste führt. Hier ist es zudem grüner und feuchter, hier stürzen noch mehr Wasserfälle in die weiten Ebenen und die Landschaft verändert sich ständig. Hier schlummert die Vulkankraft der mächtigen Hekla unter der Erde, hier erfinden sich die Westmänner Inseln jedes Jahr neu. Es kann immer ein Vulkan ausbrechen. Es kann immer was passieren und im Winter sehen sich die Bauern oft wochenlang nicht weil die Höfe eingeschneit sind und die Straßen unpassierbar. Island ist das jüngste Kind der Erde und hungrig auf das Leben, wie Kinder eben sind.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK